ÜbErleben – Prävention für mehr Sicherheit am Berg - Osttirol Online


ÜbErleben – Prävention für mehr Sicherheit am Berg

Eingestellt am 01.08.2013 von Karin Stangl.


Bergsteigen ist herrlich, aber auch gefährlich – vor allem dann, wenn
Können, Selbsteinschätzung und Eigenverantwortung fehlen. Um mehr Sicherheit am Berg dreht sich eine großangelegte Präventionsveranstaltung am 14. September in
Kals – organisiert von Bergrettung, Alpinpolizei, Bergführern und
Alpinkompetenzzentrum Osttirol



Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!