Theaterwerkstatt Dölsach zeigt in Aguntum „Die Chinesische Mauer“ - Osttirol Online


Theaterwerkstatt Dölsach zeigt in Aguntum „Die Chinesische Mauer“

08.06.2012


Seit fast 2 Jahren laufen die Vorbereitungen für ein gemeinsames Theaterprojekt der Theaterwerkstatt Dölsach und dem bekannten Kärntner Theaterpädagogen und Regisseurs Alfred Meschnigg. Zum 100jährigen Jubiläum der archäologischen Grabungsarbeiten in Aguntum kommt hier ein Stück Zeitgeschichte zur Aufführung: Seit Ostern wurde täglich geprobt – für die Aufführung „Die Chinesische Mauer“ von Max Frisch, die am 9. Juni Premiere feierte:



Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

*Bitte lesen Sie Ihren Kommentar vor dem Abschicken immer noch einmal auf Tippfehler durch, achten Sie auch darauf, dass der Text durch die „automatische Worterkennung“ nicht den Sinn verliert. Viele Kommentare können allein deshalb nicht veröffentlicht werden!

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!