Obmannwechsel in der Sportunion Matrei - Osttirol Online


Obmannwechsel in der Sportunion Matrei

Eingestellt am 19.09.2020 von Reinhold Abart.


Die Sportunion Matrei hat einen neuen Obmann. In der Jahreshauptversammlung am Freitag haben Neuwahlen stattgefunden und nach 44 Jahren hat Josef Ganzer das Obmann-Amt an seinen Neffen Natalis Ganzer übergeben. Reinhold Abart hat am Samstag beide zum Interview in Matrei getroffen:


Audiobeitrag anhören:


Weitere Bilder:
Der neu gewählte Vorstand der Sportunion Matrei: Bachmann Stefan, Ganzer Bernd, Holzer Franz, Berger Martin, Presslaber Josef, Ganzer Natalis, Oberwalder Daniel, Riepler Norbert, Riepler Michael (nicht im Bild Mario Duregger), Foto: SU Matrei

ZUR ÜBERSICHT

1 Kommentar

Anni Bräuer, Berlin schrieb am 20.09.2020 18:35:
44 Jahre einen Verein erfolgreich zu leiten...heutzutage eine Utopie und eine grandiose Leistung! Und die Vereins-Leitung an einen zuverlässigen Neuen übergeben zu können - perfekt! Herzlichen Glückwunsch, lieber Seppl und viel Erfolg für Deinen Nachfolger! Aber ich denke, das mit dem "Ruhestand" wird nicht richtig klappen. Einmal engagiert ehrenamtlich tätig, findet sich immer ein neues Ehrenamt; zum Wohle der Gesellschaft!

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!