Neuerungen beim Osttiroler Kinderbetreuungszentrum - Osttirol Online


Neuerungen beim Osttiroler Kinderbetreuungszentrum

Eingestellt am 15.04.2019 von Karin Stangl.


Das Osttiroler Kinderbetreuungszentrum hat vor kurzem seine Generalversammlung abgehalten. Der Vorstand wurde einstimmig für ein weiteres Jahr wiedergewählt und die Beiträge der 32 Partner-Gemeinden wurden angehoben, um die Finanzierung aufrecht zu erhalten. Das Land hat Förderungen für die sogenannte flexible stundenweise Betreuung gestrichen, bedauert Geschäftsführerin Sabine Bodner. Das OK-Zentrum hat deshalb nun auch ein privates Gewerbe für Kinderbetreuung angemeldet.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!