Neue Schätze bei Grabungen in Aguntum entdeckt - Osttirol Online


Neue Schätze bei Grabungen in Aguntum entdeckt

Eingestellt am 09.08.2013 von Karin Stangl.


Gluthitze, dafür neue Funde in Hülle und Fülle – das war die aktuelle Grabungsaison in der Römerstadt Aguntum, die kommende Woche zu Ende geht. Mehr als 30 Archäologen, Grabungstechniker, Studentinnen und Absolventen der Universitäten Innsbruck, München und Basel haben 6 Wochen lang Verborgenes aus der Römerzeit ans Tageslicht geholt.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!