Lokalaugenschein am neuen Radbahnsteig - Osttirol Online


Lokalaugenschein am neuen Radbahnsteig

Eingestellt am 29.06.2020 von Karin Stangl.


Am Drauradweg rollt die Saison wieder an. Seit dem 22. Juni fahren die Züge wieder durchgehend von Lienz nach Innichen, um die Radler auch wieder zurück zum Ausgangspunkt zu bringen. Der neue Radbahnsteig Gleis 4 funktioniert. Am Samstag war der Andrang groß, am Sonntag lief es etwas gemächlicher. Karin Stangl hat sich für Radio Osttirol am Bahnsteig umgehört: 


Audiobeitrag anhören:


2 Kommentare

Josef Cermak schrieb am 30.06.2020 17:02:
Den Italienern konnte man noch nie etwas beibringen und sollte es noch so gefährlich sein! Aber wenn dann mal was eingetreten ist, wo sie nicht mehr ein noch aus wissen, dann plären sie nach der EU und wollen für ihren Blödsinn auch noch bares Geld! Also ich brauch sie nicht ! ! !

Riedler Walburga Anras schrieb am 30.06.2020 10:30:
Es ist ganz schön dass die Radsaison wieder läuft, aber überall ist Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, nur die italienischen Radtouristen brauchen scheinbar das nicht. Wie sorglos ist man da?

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!