Kontroverse zu Natura2000 in Osttirol - Osttirol Online


Kontroverse zu Natura2000 in Osttirol

25.07.2014 von Karin Stangl.


Die Isel soll Natura-2000-Gebiet werden – und zwar die gesamte Isel – von der Nationalparkgrenze am Ursprung bis nach Oberlienz, dazu kommen weitere Kernbereiche von Kalser Bach, Schwarzach und Tauernbach. So sieht es der Fachvorschlag der Landesumweltabteilung vor. Umweltverbände wollen noch mehr, die Iseltaler Bürgermeister deutlich weniger. Beim Runden Tisch in Kals gingen die Diskussions-Wogen hoch. Jetzt ist die Landesregierung am Zug.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

*Bitte lesen Sie Ihren Kommentar vor dem Abschicken immer noch einmal auf Tippfehler durch, achten Sie auch darauf, dass der Text durch die „automatische Worterkennung“ nicht den Sinn verliert. Viele Kommentare können allein deshalb nicht veröffentlicht werden!

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!