Kommt die Renaissance der Fußgänger? - Osttirol Online


Kommt die Renaissance der Fußgänger?

Eingestellt am 14.03.2013 von Christine Brugger.


Für Hermann Knoflacher, Verkehrsexperte und
langjähriger Professor am Institut für Verkehrswissenschaften an der TU Wien
ist die schon längst da. Wobei die Autos und das Autofahren selbst den Fußgängern  das Leben schwer machen. Knoflacher will die
Autos aus dem Siedlungsraum verbannen und mehr Fußgängerzonen planen. In
Villach hingegen setzt man auf den „shared space“, ein friedliches Miteinander
von Autos, Radfahrern und Fußgängern und in Lienz ist man noch auf der Suche
nach der optimalen Lösung für den Hauptplatz.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!