Gemeinnütziges Testament: Vermächtnis für den guten Zweck - Osttirol Online


Gemeinnütziges Testament: Vermächtnis für den guten Zweck

13.05.2022 von Doris Artinger.


In Tirol hat sich laut einer market-Umfrage das Interesse am gemeinnützigen Vermächtnis seit 2018 fast verdreifacht. Wenn kein Testament vorliegt und auch keine gesetzlichen Erben vorhanden sind, geht das Vermögen an den Staat. 2019 waren das über 13 Millionen Euro. Die Initiative „Vergissmeinnicht“ hat diese Woche in Lienz zu einer Infoveranstaltung zum Thema „Vorsorge für das Leben und die Zeit danach“ eingeladen, dabei hat der Osttiroler Notar Christian Steininger über Erbrecht, Testament, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht informiert. 

Weitere Informationen: www.vergissmeinnicht.at


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

*Bitte lesen Sie Ihren Kommentar vor dem Abschicken immer noch einmal auf Tippfehler durch, achten Sie auch darauf, dass der Text durch die „automatische Worterkennung“ nicht den Sinn verliert. Viele Kommentare können allein deshalb nicht veröffentlicht werden!

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!