Feuer und Eis gegen Frost - Osttirol Online


Feuer und Eis gegen Frost

Eingestellt am 25.03.2020 von Christine Brugger.


Frostige Temperaturen sind eine Zitterpartie für die Osttiroler Obstbauern. Der Kaltlufteinbruch der letzten Tage erfordert viel Einsatz, um Schäden an den Knospen und Bäumen zu verhindern. Je nach Entwicklungsstadium reagieren die Knospen bereits ab wenigen Minusgraden empfindlich. Um die Bäume zu schützen, sei die Frostschutzberegnung die effektivste Maßnahme.


Audiobeitrag anhören:


Weitere Bilder:
Foto: Kuenz Naturbrennerei
Foto: Kuenz Naturbrennerei

ZUR ÜBERSICHT

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!