Felbertauerntunnel bekommt neue Innen-Auskleidung - Osttirol Online


Felbertauerntunnel bekommt neue Innen-Auskleidung

Eingestellt am 07.04.2021 von Karin Stangl.


Seit rund 20 Jahren wird im Felbertauerntunnel schrittweise ein umfassendes Sicherheitskonzept umgesetzt. Auslöser waren die Brandkatastrophen von 1999 im Mont-Blanc-Tunnel zwischen Frankreich und Italien und im österreichischen Tauerntunnel. Das hat das Thema Tunnelsicherheit in den Fokus gerückt, und auch dem einröhrigen Felbertauerntunnel wurde damals ein schlechtes Zeugnis in Sachen Sicherheit ausgestellt.

20 Millionen Euro für mehr Sicherheit

Bereits im Jahr 2000 wurde mit den Planungen und Vorbereitungen begonnen, um den Felbertauerntunnel sicherer zu machen. Rund 20 Millionen Euro wurden seither in die Tunnelsicherheit investiert. Welche Maßnahmen bisher umgesetzt wurden und noch werden, hören Sie im folgenden Radio-Osttirol-Beitrag. Karin Stangl hat mit Felbertauern-Vorstand für den technischen Bereich, Michael Köll gesprochen:


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!