FAIR: Neues Job-Beratungsangebot für Frauen - Osttirol Online


FAIR: Neues Job-Beratungsangebot für Frauen

14.09.2021 von Karin Stangl.


Besser bezahlte Jobs, Vollzeit statt Teilzeit… das sind die Hebel, die Frauen nicht nur unmittelbar mehr Geld bringen, sondern später auch ein angemessenes Pensionseinkommen. Doch wie kommt man dahin? Ein neues Beratungsangebot für Frauen will in Osttirol Bewusstsein schaffen und Hilfestellung auf dem Weg zu besseren Erwerbsmöglichkeiten geben:


Audiobeitrag anhören:


2 Kommentare

die Berater schrieb am 29.09.2021 08:58:
Liebe Frau Steiner, gerne können Sie bei uns vorbeikommen und wir helfen Ihnen, einen Ihren Fähigkeiten und Interessen angepassten Job zu finden. LG Sonja Linde die Berater Lienz
Antworten

Antworten

*Bitte lesen Sie Ihren Kommentar vor dem Abschicken immer noch einmal auf Tippfehler durch, achten Sie auch darauf, dass der Text durch die „automatische Worterkennung“ nicht den Sinn verliert. Viele Kommentare können allein deshalb nicht veröffentlicht werden!


Laura Steiner schrieb am 15.09.2021 12:49:
Ich habe mich beim AMS in Lienz gemeldet, da ich als Küchenhilfe arbeite, aber mir dieser job keinen spaß macht und ich auch mit meinen nerven und depressionen kämpfen muss... Habe gehofft dass ams kann mir dabei helfen einen neuen job zu finden aber nein.. Die haben meine email nicht mal angeschaut
Antworten

Antworten

*Bitte lesen Sie Ihren Kommentar vor dem Abschicken immer noch einmal auf Tippfehler durch, achten Sie auch darauf, dass der Text durch die „automatische Worterkennung“ nicht den Sinn verliert. Viele Kommentare können allein deshalb nicht veröffentlicht werden!

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

*Bitte lesen Sie Ihren Kommentar vor dem Abschicken immer noch einmal auf Tippfehler durch, achten Sie auch darauf, dass der Text durch die „automatische Worterkennung“ nicht den Sinn verliert. Viele Kommentare können allein deshalb nicht veröffentlicht werden!

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!