„Drive In“ für schnelle und sichere Corona-Checks - Osttirol Online


„Drive In“ für schnelle und sichere Corona-Checks

Eingestellt am 19.03.2020 von Christine Brugger.


Seit Dienstag gibt es die Drive-In-Teststelle am Parkplatz der Zettersfeld Talstation. Dr. Franz Krösslhuber ist einer der fünf Epidemieärzte, die von der Bezirkshauptmannschaft Lienz bestellt wurden und die Abstriche durchs Autofenster abnehmen. Die Patienten dürfen nur mit Zuweisung und nach Abklärung kommen. Wer sich krank fühlt, meldet sich unter der Telnr. 1450.


Audiobeitrag anhören:


3 Kommentare

Georgette schrieb am 24.03.2020 22:24:
Je mehr getestet wird, desto mehr "Infizierte" werden gefunden! Die WHO-Inszenierung ist im vollen Gange und (fast niemand) merkt's! Noch nicht. Dass die Ärzte da mitspielen, wundert mich sehr.

Helmut Prünster schrieb am 20.03.2020 08:20:
Danke an Herrn Dr. KRÖSSLHUBER für ihre Arbeit, aber großes Dank generell an alle die für unser gesundteitliches, leibliches uns seelisches Wohl ihre Arbeit verrichten

Robert Possenig schrieb am 19.03.2020 18:13:
Absolut richtig und vernünftig, wie das hier gehandhabt wird. Neue Situationen müssen halt erstmal analysiert und dann nach Maßgabe der besten Möglichkeiten behandelt werden. Danke allen, die zum Gelingen beitragen.

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!