Die Sieger von „Ride Hard On Snow“ - Osttirol Online


Die Sieger von „Ride Hard On Snow“

Eingestellt am 13.01.2020 von Doris Artinger.


Am Lienzer Hochstein, dort wo vor kurzem noch die Schirennläuferinnen über die FIS-Weltcup-Piste runtergebrettert sind, dort haben sich am Samstag mindestens gleich spektakuläre Szenen abgespielt – beim Downhill-Radrennen „Ride Hard On Snow“, das heuer bereits zum 9. Mal vom Verein „Ride Free Osttirol“ veranstaltet wurde. Bei den Männern landete der Kärntner Stefan Müller auf Platz 1, gefolgt von seinem Landsmann Jeremias Egger. Platz 3 sicherte sich Osttirols Downhill-Biker-Ass Gabriel Wibmer aus Lienz.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!