Der Rotfuchs im Mittelpunkt der Jagdtagung im Nationalpark Hohe Tauern - Osttirol Online


Der Rotfuchs im Mittelpunkt der Jagdtagung im Nationalpark Hohe Tauern

Eingestellt am 11.10.2013 von Karin Stangl.


Am 10. und 11. Oktober hat in St. Jakob die jährliche Jagdtagung des Nationalparks Hohe Tauern stattgefunden. Im Mittelpunkt des Interesses stand der Rotfuchs – ein Tier, dass sich unterschiedlichste Lebensräume erobert hat, und sich vom Menschen nicht so leicht zurückdrängen lässt. Im Gegenteil. Was zur Folge hat, dass der Fuchs manchmal auch als Schädling gesehen wird – ob zu Recht oder zu Unrecht, war Thema der Tagung.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!