Borkenkäfer bedroht Osttiroler Wälder - Osttirol Online


Borkenkäfer bedroht Osttiroler Wälder

30.07.2021


In Osttirol wird der Borkenkäfer zum ernsthaften Problem. Nach den Wetterereignissen der letzten Jahre liegt immer noch viel Schadholz in den Osttiroler Wäldern, hier kann sich der Borkenkäfer bei günstigen Bedingungen sprunghaft vermehren, und das dürfte derzeit passieren.

Borkenkäferplage im Defereggental und Iseltal

In Hopfgarten im Defreggental und im Oberlienz hat sich der Borkenkäfer bereits stark verbreitet, auch in weiteren Gemeinden des Iseltales zeichnet sich ein grober Befall ab. Das zeigen aktuelle Begehungen, große Flächen (auch außerhalb der begehbaren Bereiche) sind bereits betroffen, informiert Christian Schwaninger von der Abteilung Waldschutz des Landes Tirol. Hier müssen die befallenen Bäume schnellstmöglich aufgearbeitet werden, um die Ausbreitung einzudämmen.

Mit Drohnen Befall frühzeitig entdecken

Die Bezirksforstinspektion unterstützt die Waldbesitzerinnen und Besither und priorisiert die Maßnahmen. Um frischen Befall rasch zu erkennen, kommen erstmals auch Drohnen zum Einsatz, sagt der Leiter der Bezirksforstinspektion Erich Gollmitzer.

Schutzwald ist in Gefahr

Es geht vor allem auch darum, die Schutzwirkung des Waldes vor Naturgefahren aufrecht zu erhalten, betont auch LHStv. Josef Geisler, der ebenfalls Unterstützung zusagt. Die Situation im Schutzwald wird beobachtet und bei Bedarf werden Sicherungsprojekte ausgearbeitet, kündigt auch Gebhart Walter von der Wildbach- und Lawinenverbauung an.

Karin Stangl hat für Radio Osttirol mit Christian Schwaninger, dem Leiter der Abteilung Waldschutz gesprochen:


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!