Beschwerde gegen Kraftwerkspläne am Tauernbach - Osttirol Online


Beschwerde gegen Kraftwerkspläne am Tauernbach

Eingestellt am 26.06.2019 von Christine Brugger, Marlene Frotschnig.


Das Kraftwerk im Tauerntal hat sich zu einem Dauerbrenner entwickelt. Nachdem das große Projekt Raneburg mit der Staumauer bereits im Jahr 2005 am Widerstand der Bevölkerung und des Matreier Gemeinderates gescheitert ist, hat die TIWAG wenige Jahre später ein neues Projekt auf den Tisch gelegt, um die Wasserkraft des Tauernbaches zwischen Gschild und Gruben zu nützen.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!