Kaiser Maximilian der Erste und das Pustertal - Osttirol Online


Kaiser Maximilian der Erste und das Pustertal

Eingestellt am 16.05.2019 von Christine Brugger.


Als der letzte Görzer Graf am 12. April 1500 auf Schloss Bruck verstarb, trat Maximilian umgehend sein Erbe an. Schließlich hatten die Habsburger über 100 Jahre darauf gewartet, den görzischen Bereich unter ihre Herrschaft zu holen. Welche Beziehungen Maximilian zum Pustertal pflegte, erzählt der Historiker Meinrad Pizzinini.


Audiobeitrag anhören:


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!