Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf tritt zurück - Osttirol Online


Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf tritt zurück

Eingestellt am 04.05.2021


In einer persönlichen Erklärung an die Medien schreibt Zoller-Frischauf, dass sie bereits nach den Landtagswahlen 2018 beschlossen habe, zur Halbzeit der Legislaturperiode in den Landtag zu wechseln. Dieser Zeitpunkt wäre im Sommer 2020 gewesen, aufgrund der Corona-Pandemie und der schwierigen Zeit für die Wirtschaft habe sie weiterhin als Landesrätin zur Verfügung gestanden.

Wechsel in den Landtag

Nach 13 Jahren in der Landesregierung wechselt Zoller-Frischauf nun in den Landtag, und sie bleibt Obfrau des Tiroler Seniorenbundes. Am Ende des sehr persönlichen Schreibens bedankt sich die 62jährige Innsbruckerin bei allen Menschen, die sie in ihrer Arbeit unterstützt haben. An wen sie das Zepter übergeben wird, schreibt sie nicht.


Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!