Erfolgreiche erste Saison für Weitwanderweg „Iseltrail“ - Osttirol Online


Erfolgreiche erste Saison für Weitwanderweg „Iseltrail“

20.07.2021


Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und Tirols Naturschutzlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe zeigten sich bei einem gemeinsamen Besuch beeindruckt vom Natura 2000 Gebiet Isel und der gelungenen touristischen Inwertsetzung im Rahmen des Weitwanderwegs „Iseltrail“, der vergangenes Jahr eröffnet wurde, informiert das Land Tirol in einer Aussendung.

Besondere Landschaft entlang des Gletscherflusses

In Osttirol verbindet die Isel mit ihrem Ursprung am Umbalkees im Nationalpark Hohe Tauern nicht nur das Hochgebirge mit der Bezirkshauptstadt Lienz, sondern stellt auch einen Flusslebensraum von europäischer Bedeutung dar, heißt es.

Neben dem Schutz von besonderen Naturräumen setzt das Land Tirol auch auf eine gezielte BesucherInnen-Lenkung in den Schutzgebieten, wodurch die Tiere, Pflanzen und Landschaftsteile erhalten und geschützt werden, aber auch für interessierte BesucherInnen zugänglich gemacht werden. Dieses Ziel wurde auch beim Iseltrail verfolgt und bereits nach der ersten Sommersaison könne man feststellen, dass das Konzept aufgegangen ist, freut sich LHStvin Felipe.


1 Kommentar

kastner hans günter: schrieb am 21.07.2021 12:22:
Interessant, für meinen Urlaub in der Heimat vorgemerkt.

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!