Verkehrsunfall in Lienz mit Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss - Osttirol Online


Verkehrsunfall in Lienz mit Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss

Eingegangen am 21.12.2019 18:20


Am 21.12.2019 gegen 10:00 Uhr, lenkte eine 59jährige österreichische Staatsbürgerin ihren PKW auf der Felbertauern Bundesstraße in Fahrtrichtung Lienz. Im Gemeindegebiet von Oberlienz überholte die Frau eine vor ihr fahrende Fahrzeugkolonne. Zur gleichen Zeit fuhr eine 44jährige österreichische Staatsbürgerin auf der Felbertauernstraße in die entgegensetzte Richtung, nahm den überholenden PKW wahr, und fuhr auf den äußerst rechten Fahrbahnrand um einen Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu verhindern. Obwohl es zwischen den PKWs zu einer seitlichen Berührung und dadurch zu Beschädigungen kam, setzte die 59jährige Lenkerin ihre Fahrt fort und beging Fahrerflucht. Ein unbeteiligter Zeuge konnte das Fahrzeug verfolgen und anhalten bzw. gemeinsam mit weiteren Zeugen eine neuerliche Inbetriebnahme des Fahrzeuges verhindern. Bei der im Anschluss durchgeführten Atemalkoholmessung konnte bei der Frau eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt werden. Der Frau wurde der Führerschein abgenommen, des Weiteren wird diese wegen diverser Verwaltungsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft Lienz sowie wegen Verdachts der Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Straßenverkehr bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!