Verkehrsunfall in Dölsach - Osttirol Online


Verkehrsunfall in Dölsach

31.03.2019 17:50




Am Abend des 30.03.2019 feierte eine Gruppe Jugendlicher im Gemeindegebiet von Dölsach, auf einer Gemeindestraße etwa auf Höhe des Bahnhofes unmittelbar am nördlichen Ufer der Drau. Gegen 21.00 Uhr nahm ein 16-jähriger Österreicher unbemerkt die Fahrzeugschlüssel eines weiteren anwesenden Jugendlichen an sich und verließ mit einer 15-jährigen Österreicherin die Gruppe. In weiterer Folge nahm der 16-Jährige, der nicht im Besitze einer erforderlichen Lenkberechtigung ist, das KFZ ohne Erlaubnis in Betrieb und fuhr mit der 15-Jährigen weg. Im Zuge der Fahrt verlor der Jugendliche die Kontrolle über das Auto und lenkte es in einen unmittelbar neben der Drau befindlichen Wald. Durch Hilfeschreie wurden die weiteren Jugendlichen auf den Unfall aufmerksam, eilten zur Unfallstelle, leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Einsatzkräfte. Beide Fahrzeuginsassen wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und mussten von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert werden. Am Unfallfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Ein mit dem Lenker durchgeführter Alkotest verlief positiv

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!