Schwerer Verkehrsunfall in Ainet, Bezirk Lienz - Osttirol Online


Schwerer Verkehrsunfall in Ainet, Bezirk Lienz

Eingegangen am 25.11.2018 06:10


Am 24.11.2018 gegen 17.15 Uhr lenkte eine 49-jährige Frau aus dem Bezirk Lienz ihren PKW auf der B 108 Felbertauernstraße im Gemeindegebiet von Ainet aus Richtung Lienz kommend in Richtung Iseltal. Auf Höhe der Kreuzung Sattlerwirt, ca. bei km 6,98, ordnete sich zu diesem Zeitpunkt der Lenker eines entgegenkommenden PKW vorerst zum Linksabbiegen ein und bog dann unvermittelt vor dem herannahenden PKW nach links in Richtung Ainet Ortsmitte ab. Der Lenkerin gelang es nicht mehr ihren PKW abzubremsen oder auszuweichen worauf das Fahrzeug frontal in die Beifahrerseite des abbiegenden PKW prallte. Bei dem Zusammenstoß zog sich die 49-jährige Lenkerin Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung in das Krankenhaus nach Lienz eingeliefert. Der 53-jährige Lenker des abbiegenden Fahrzeuges, ebenfalls aus dem Bezirk Lienz, zog sich schwere Verletzungen zu und musste nach Einlieferung in das Krankenhaus Lienz in das LKH Klagenfurt überstellt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, die B 108 musste während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten für ca. 1 Stunde für den Verkehr gesperrt werden. Die genauen Unfallumstände sind noch Gegenstand weiterer Erhebungen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!