Schwerer Fahrradunfall in Lienz - Osttirol Online


Schwerer Fahrradunfall in Lienz

Eingegangen am 15.06.2019 21:10


Am 15.06.2019, um 15.20 Uhr, spazierte eine 13-jährige Österreicherin mit zwei Freunden nebeneinander in Lienz aus Richtung Amlacherkreuzung kommend auf dem dortigen Geh-, Radweg in Richtung Dolomitenstadion Lienz. Im Bereich einer Bahnunterführung kam ihnen auf dem abschüssigen Radfahrstreifen eine 86-jährige Österreicherin mit dem Fahrrad entgegen und streifte folglich mit ihrem Fahrradlenker eine von der 13-Jährigen über die Schulter getragene große Umhängetasche. In weiterer Folge kam die Radfahrerin ins Schleudern und gleich darauf schwer zu Sturz. Die 86-Jährige, welche kurzzeitig bewusstlos war, wurde von der Rettung ins BKH Lienz eingeliefert und kurze Zeit später mit dem Notarzthubschrauber aufgrund ihrer schweren Verletzungen in das LKH Klagenfurt überstellt. Die 13-jährige Fußgängerin blieb unverletzt, am Fahrrad entstand nur leichter Sachschaden.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!