Rodelunfall in Virgen - Osttirol Online


Rodelunfall in Virgen

02.01.2019 21:10




Ein 30-jähriger deutscher Urlaubsgast rodelte am 02.01.2019 gegen 16:00 Uhr auf einem beleuchteten Rodelweg von der Würfelehütte im Gemeindegebiet von Virgen talwärts. Kurz nach dem Start verlor er die Kontrolle über die Rodel und prallte gegen eine Holzbande. Die alarmierte Bergrettung und ein Bergrettungsarzt konnten den Verletzten nach der Erstversorgung mittels Akja ins Tal bringen und dort an ein Rettungsfahrzeug übergeben. Er wurde mit einer Unterschenkelverletzung unbestimmten Grades ins BKH Lienz eingeliefert. Im Einsatz standen ein Bergrettungsarzt, die Bergrettung Virgen mit 14 Mann, die Rettung Matrei i.O. sowie ein Alpinpolizist.

Rückfragen: PI Matrei in Osttirol
Tel.: 059133 / 7234

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!