Rodelunfall in Obertilliach - Osttirol Online


Rodelunfall in Obertilliach

Eingegangen am 03.01.2020 21:10


Am 03.01.2020 gegen 15:40 Uhr rodelte ein 28-jähriger Italiener im Schigebiet Obertilliacher Bergbahnen über die dortige Rodelbahn alleine talwärts. Als er knapp vor dem Ziel selbständig zu Sturz kam, zog er sich eine schwere Verletzung am rechten Unterschenkel zu.Der Verletzte wurde von der Pistenrettung erstversorgt und in weiterer Folge in das Krankenhaus nach Innichen (Italien) verbracht.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!