Hangrutsch in Dölsach - Osttirol Online


Hangrutsch in Dölsach

Eingegangen am 19.11.2019 06:20


Am 19.11.2019, um 00:23 Uhr setzte sich oberhalb von Dölsach nach den hohen Niederschlagsmengen der vergangenen Tage der aufgeweichte Boden als Mure aus Geröll, Erdmassen samt umgerissener Bäume in Bewegung beschädigte eine Steinschlagsicherung die Gemeindestraße, sowie zwei darunterliegende Wohnhäuser samt einer Holzhütte teilweise schwer. Bei einem der Wohnhäuser kam es über die eingedrückten Fenster zu einer Vermurung im Gebäudeinnern.Die betroffenen Bewohner wurden evakuiert und bei Verwandten untergebracht.Personen kamen durch den Vorfall nicht zu Schaden.Im Einsatz befinden sich die FF Dölsach, der BGM und die Polizei.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!