Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Straßenverkehr - Osttirol Online


Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Straßenverkehr

04.01.2021 22:10




Am 04.01.2021 um 17.30 Uhr, lenkte ein 19-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen PKW im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol auf der Goldriedstraße in Fahrtrichtung B 108. Im Bereich einer Rechtskurve, kam das Fahrzeug auf der mit Schnee bedeckten Fahrbahn ins Schleudern und geriet in Folge auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Fahrzeug einer 57-jährigen österreichischen Staatsbürgerin. Durch den Zusammenstoß erlitt die Lenkerin Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung an der Unfallstelle in das BKH Lienz eingeliefert. Ein bei dem 19-jährigen Lenker durchgeführter Alkomattest verlief positiv.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!