Festnahme im Bezirk Lienz - Osttirol Online


Festnahme im Bezirk Lienz

28.01.2020 10:40




Beamte der Polizeiinspektion Lienz führten seit Anfang Jänner 2020 Ermittlungen gegen einen 45-jährigen Österreicher wegen des Verdachts des Konsums, der Einfuhr und des Verkaufes von Suchtmittel in Osttirol. Dabei konnten sie dem Mann die Einfuhr von mehr als 800 g und den Verkauf von mehr als 1,7 kg Cannabiskraut an mehr als 20 Abnehmer nachweisen. Im Zuge einer Hausdurchsuchung konnten bei dem Österreicher ca. 200 g Cannabiskraut sichergestellt werden. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde der 45-Jährige am 27. Jänner 2020 festgenommen und nach erfolgter Vernehmung in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!