Auffindung eines Kriegsreliktes in Nikolsdorf - Osttirol Online


Auffindung eines Kriegsreliktes in Nikolsdorf

Eingegangen am 01.06.2019 06:30


Am 31. Mai 2019, gegen 14.40 Uhr setzte ein 73-jähriger Oberkärntner die Polizeiinspektion Lienz von der Auffindung einer Handgranate in einem Waldstück in Nikolsdorf in Kenntnis, nachdem er das Kriegsrelikt im Rahmen einer genehmigten Suche nach Kriegsrelikten mittels Metalldetektor entdeckte. Die Splitterhandgranate wurde vom angeforderten Entminungsdienst des Bundesheeres im Waldstück geborgen und abtransportiert. Die kontrollierte Sprengung der Granate erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!