Alpine Notlage in Obertilliach - Osttirol Online


Alpine Notlage in Obertilliach

Eingegangen am 05.01.2020 06:10


Am 4.1.2020 gegen 11.00 Uhr wollten eine 33jährige russische und ein 42jähriger niederländischer Staatsbürger/in mit ihren Tourenschiern von der Talstation des Himbergolliftes eine Wanderung unternehmen und interpretierten dabei ein Hinweisschild falsch.Sie kamen in unwegsames Gelände und als gegen 17.00 Uhr die Dämmerung einsetzte war für die Beiden ein Weiterkommen bzw eine Abfahrt nicht mehr möglich.Nachdem sie einen Notruf abgesetzt hatten wurden die Personen von der Bergrettung Obertilliach aus der Notlage befreit und unverletzt ins Tal gebracht werden.Im Einsatz waren 21 Mann der Bergrettung Obertilliach.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!