Ein Verletzter bei Verkehrsunfall im Mölltal - Osttirol Online


Ein Verletzter bei Verkehrsunfall im Mölltal

20.01.2022 07:05




Am 19.01.2022 gegen 19:15 Uhr fuhr ein 62-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau mit seinem PKW auf der Gemeindestraße in Latzendorf, Gemeinde Stall, von Süden kommend in Richtung Norden. Kurz vor einer über die Möll führende Brücke verlor der 62-jährige aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW stürzte über eine ca. 4 Meter hohe Böschung, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im Uferbereich der Möll zum Stillstand. Eine Zeugin welche sich im Nahbereich der Unfallstelle befand, bemerkte den lauten Knall und setzte sofort die Rettungskette in Gang. Der Lenker konnte durch die FF aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 62-jährige wurde nach medizinischer Erstversorgung durch das Rote Kreuz Winklern mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BHK Lienz verbracht. Ein Alkotest verlief positiv.
Im Einsatz standen, neben den Beamten der PI Winklern, die FF Stall, die FF Tesdorf, die FF Rangersdorf sowie das Rote Kreuz Winklern.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!