Wildwechsel führte zu Motorradunfall bei Heiligenblut - Osttirol Online


Wildwechsel führte zu Motorradunfall bei Heiligenblut

14.08.2022 16:35




Ein 42-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Wolfsberg lenkte am 14.08.2022 um 11:45 Uhr sein Motorrad auf der Großglockner BStr. B107 von Heiligenblut kommend in Richtung Großkirchheim. Bei Strkm 2,600 sprang plötzlich ein Rehwild von rechts direkt ins Motorrad, worauf der Motorradlenker stürzte. Er erlitt dabei Verletzung unbestimmten Grades an der rechten Schulter und wurde mit der Rettung ins BKH Lienz eingeliefert.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!