Motorradunfall auf Großglockner Hochalpenstraße - Osttirol Online


Motorradunfall auf Großglockner Hochalpenstraße

18.06.2022 21:05




Am 18.06.2022 gegen 14:25 Uhr lenkte ein 65-jähriger Mann aus Deutschland sein Motorrad auf der Großglocknerhochalpenstraße von Heiligenblut kommend in Richtung Salzburg.
Auf Höhe StrKm 35,4 wollte er den vor ihm fahrenden PKW überholen, dessen Lenkerin, eine 60-jährige Frau aus Deutschland, zum gleichen Zeitpunkt nach links zu einem Parkplatz abbiegen wollte.
Dabei kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge und der Motorradfahrer dabei zu Sturz.
Die Absicherung der Unfallstelle erfolgte durch zufällig an der Unfallstelle vorbeikommende Einsatzkräfte der FF Rohr im Kremstal.
Der Motorradlenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach med. Erstversorgung durch Rettungskräfte in das BKH Zell am See eingeliefert.
Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!