Schiunfälle im Schigebiet Bad Kleinkirchheim - Osttirol Online


Schiunfälle im Schigebiet Bad Kleinkirchheim

28.02.2022 16:30




Am 28. Feber 2022 um 11:45 Uhr stürzte ein 22-jähriger Schifahrer aus Niederösterreich auf der Brunnachabfahrt, konnte noch selbständig abfahren und musste nach medizinischer Erstversorgung unbestimmten Grades verletzt vom NAH Alpin 1 in LKH Villach eingeliefert werden.

Um 12:15 Uhr stürzte eine 21-jährige Frau aus Oberösterreich mit ihrem Snowboard auf der Kaiserburgabfahrt und erlitt durch die Kanten ihres Boards eine stark blutende Schnittverletzung. Die Frau wurde vom Pistendienst der Polizei Bad Kleinkirchheim und der Pistenrettung erstversorgt und im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber RK1 in das LKH Villach eingeliefert.

Um 13:00 Uhr stürzte ein 53-jähriger Schifahrer aus Deutschland auf der Brunnachabfahrt und wurde dabei schwer verletzt. Nach Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde der Mann vom Notarzthubschrauber Alpin 1 in das LKH Villach eingeliefert.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!