Klärung einer schweren Sachbeschädigung - Osttirol Online


Klärung einer schweren Sachbeschädigung

Eingegangen am 17.08.2020 11:50


Ein 17-Jähriger aus Spittal an der Drau, der in der Nacht vom 18. auf den 19. Juli 2020 ein Verkehrszeichen samt Betonsockel von einem Gehsteig in Spittal an der Drau entwendet und anschließend auf einen dort abgestellten PKW geschleudert haben soll, konnte durch umfangreiche Ermittlungen der Beamten der Polizeiinspektion Spittal an der Drau, ausgeforscht werden.Im Rahmen der Vernehmung gab dieser an, dass er sich auf Grund einer starken Alkoholisierung an nichts mehr erinnern könne. Ein 18-jähriger Mann, ebenso aus Spittal an der Drau, konnte als Begleiter des 17-Jährigen ermittelt werden und gab an, dass er lediglich bei dem Vorfall anwesend war, jedoch nichts beschädigt habe.Der Sachschaden, welcher an dem beschädigten PKW entstanden ist, beläuft sich auf mehrere tausend Euro.Nach Abschluss der Ermittlungen werden die beiden Männer bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!