Paragleit-Unfall in Oberkärnten - Osttirol Online


Paragleit-Unfall in Oberkärnten

29.08.2022 19:05




Am 29. August 2022 gegen 16:45 Uhr startete ein 52-jähriger Franzose einen Paragleitflug im Bereich der Bergstation der Weißensee-Bergbahnen in Richtung Tal nach Techendorf. Bei der beabsichtigten Landung im Bereich der Talstation der Bergbahnen wurde der Paragleiterpilot laut Zeugenaussagen von einer Windböe erfasst, woraufhin er die Kontrolle über das Fluggerät verlor und aus einer Höhe von etwa 10 Metern auf den Boden stürzte. Der Mann wurde vor Ort erstversorgt und anschließend durch den Rettungshubschrauber RK 1 mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach geflogen.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!