Fahrzeugbrand Großglockner Bundesstraße - Osttirol Online


Fahrzeugbrand Großglockner Bundesstraße

10.06.2022 21:30




Am 10 Juni 202, gegen 11 Uhr fuhr ein 59-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal mit einem Radbagger auf der B107 Großglockner Bundesstraße von Richtung Großkirchheim kommend in Richtung Heiligenblut. Plötzlich bemerkte er Flammen im Motorraum des Fahrzeugs. Der Mann stieg sofort aus. Das Feuer breitete sich rasch aus, innerhalb kürzester Zeit stand der Bagger in Vollbrand.
Das Feuer konnte durch die Feuerwehren Heiligenblut, Mörtschach und Apriach gelöscht, und damit größerer Schaden verhindert werden. Bei der Brandursache dürfte es sich um einen technischen Defekt im Bereich des Motors gehandelt haben.
Für die Dauer der Löscharbeiten sowie Bergung des Radbaggers war die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!