Elementarereignis in Heiligenblut - Osttirol Online


Elementarereignis in Heiligenblut

Eingegangen am 02.05.2021 17:40


Aufgrund der Niederschläge in der Nacht vom 1. auf 2. Mai 2021 und einer Verklausung trat in Fleiß, Gd Heiligenblut, Bez Spittal/Drau, ein Bach direkt oberhalb der Apriacher Landestraße (L 20) im Bereich der Fleißkehre über die Ufer.Das Wasser bahnte sich einen Weg durch ein Feld und schwemmte Schlamm auf die Landesstraße. Daraufhin wurde die L 20 durch die Straßenmeisterei Winklern in diesem Bereich gesperrt.Die FF Heiligenblut rückte aus, um die angrenzenden Gebäude vor dem Wasser zu schützen und die Verklausung zu lösen. Die Ortschaften Schachnern und Apriach sind weiterhin über Großkirchheim erreichbar.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!