Brandereignis - Osttirol Online


Brandereignis

Eingegangen am 02.03.2020 09:30


In der Nacht auf den 02.03.2020 kam es in einem Mehrparteienwohnhaus in der Gde Stall, Bezirk Spittal/Drau aus noch ungeklärter Ursache zu einem Zwischendeckenbrand.Ein Zeuge nahm gegen 02:30 Uhr Rauch im Bereich des Stiegenaufganges wahr und alarmierte die Feuerwehr.Die Einsatzkräfte konnten einen in der Wohnung schlafenden 38-jährigen Mann wecken, der die Wohnungstüre öffnete und die Wohnung unverletzt verlassen konnte.Die Einsatzkräfte der alarmierten FF Stall, Tresdorf, Rangersdorf und Lainach konnten in weiterer Folge den Brandherd im Zwischendeckenbereich des Wohnraumes orten und löschen.Die FF des oberen Mölltales waren mit 50 Mann im Einsatz.Personen kamen nicht zu Schaden.Der durch den Brand verursachte Sachschaden ist erheblich.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!