Beinahe Absturz eines PKW in Mitterberg - Osttirol Online


Beinahe Absturz eines PKW in Mitterberg

Eingegangen am 12.07.2020 16:50


Am 12. Juli 2020 um 11:10 Uhr kam eine 59-jährige Frau aus Mitterberg, Marktgemeinde Radenthein, Bez. Spittal/Draum, beim talwärts Fahren in einer Kehre der Mitterberg Gemeindestraße ins Schleudern. Der PKW kam mit der Hinterachse über den Fahrbahnrand zum Stillstand und drohte in dem stark abschüssigen Gelände abzustürzen. Die Frau konnte nicht aus dem PKW aussteigen. Ihre lauten Hilferufe hörte um 11:45 Uhr ein Nachbar. Er verständigte sofort die Einsatzkräfte und konnte bis zu deren Eintreffen mit seinem Traktor den PKW gegen den Absturz sichern. Der PKW konnte von den alarmierten Feuerwehren (FFRadenthein, FF Untertweng, FF Bad Kleinkirchheim mit insgesamt 35Mann und 3 Fahrzeugen) und den Nachbarn unbeschädigt geborgenwerden. Die Frau blieb unverletzt. Es entstand lediglich geringer Flurschaden.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!