Arbeitsunfall in der Gemeinde Obervellach - Osttirol Online


Arbeitsunfall in der Gemeinde Obervellach

24.10.2021 11:50




Am 24.10.2021 gegen 09.30 Uhr war ein 49-jähriger Arbeiter aus Slowenien auf einer Baustelle in Obervellach, gleiche Gemeinde, Bezirk Spittal/Drau, mit dem Stecken und Umbiegen von sogenannten Steckeisen (Durchmesser 10 mm, Länge ca 50 cm) beschäftigt. Dabei lockerte sich eine Eisenstange und der Arbeiter stach sich damit selbst ins rechte Auge.
Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Die Rettungskette hat ein Arbeitskollege in Gang gesetzt.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!