Arbeitsunfall - Osttirol Online


Arbeitsunfall

15.12.2021 20:15




Am 15.12.2021 gegen 14:38 Uhr war ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor in der Sägehalle einer Firma in der Gemeinde Kötschach-Mauthen, Bezirk Hermagor, mit dem Bedienen einer vollautomatischen Säge beschäftigt. Beim Entfernen eines quergelangten Holzbrettes geriet der Mann beim Betreten des Förderbandes mit dem rechten Fuß in die laufende Kappsäge und zog sich dabei eine schwere Schnittverletzung zu. Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst, wurde der Verletzte von der Rettung ins LKH Villach verbracht.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!