2 mal umgesägte Maibäume im Bezirk Spittal/Drau - Osttirol Online


2 mal umgesägte Maibäume im Bezirk Spittal/Drau

Eingegangen am 30.05.2021 06:50




Bisher unbekannte Täter schnitten am 29.05.2021 um 23:45 Uhr den Maibaum beim Feuerwehrhaus Napplach, Bezirk Spittal/Drau, mit einer Motorsäge um. Beim Umstürzen wurde nichts beschädigt. Der Maibaum lag über die Feuerwehrausfahrt. Die unbekannten Täter schnitten in weiterer Folge einen Teil des liegenden Maibaumes mit zwei Schnitten heraus und machten so die Ausfahrt wieder frei.
Durch die Holzfällerarbeiten wurde eine Nachbarin aufmerksam. Sie konnte zwei Burschen (zumindest einer davon trug kurze Hosen) und einen PKW (Näheres unbekannt) sehen. Die Nachbarin erstattete über den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Napplach die Anzeige.
Der Maibaum gehört der Freiwilligen Feuerwehr Penk Napplach. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen, insbesondere auch hinsichtlich des Schadens.

Am 30. Mai 2021 kurz nach Mitternacht schnitten bislang unbekannte mit einer Motorsäge den Maibaum am Kirchplatz in Pusarnitz, Bezirk Spittal/Drau, um. Der Baum fiel auf drei abgestellte PKW und beschädigte diese schwer. Die Spitze des Baumes traf auch das Dach der FF Pusarnitz. In welchem Ausmaß dieses beschädigt wurde wird im Laufe des heutigen Tages festgestellt werden. Hinweise zur Ausforschung der Tatverdächtigen werden an die PI Möllbrücke erbeten.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!