Knapp 3 Millionen Euro für Osttiroler Projekte - Osttirol Online


Knapp 3 Millionen Euro für Osttiroler Projekte

Eingestellt am 07.04.2021


Osttirol bekommt wieder viel Geld bei der ersten Ausschüttung des Gemeindeausgleichsfonds in diesem Jahr. Laut der Tiroler ÖVP werden knapp über 3 Millionen Euro für den Bezirk gefördert.

Der Großteil des Geldes wird für die Sanierung von Straßen, Wegen, Brücken und Schulen verwendet.

ÖVP-Bezirkschef Bernhard Webhofer ist in einer Aussendung sehr erfreut über die Unterstützung aus dem Fonds. Dabei können viele Projekte im Bezirk umgesetzt werden.

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!