Erfolgreicher Abschluss für Junior Ranger in Mallnitz - Osttirol Online


Erfolgreicher Abschluss für Junior Ranger in Mallnitz


Im Osttiroler Teil des Nationalparks Hohe Tauern haben die Junior Ranger schon letzte Woche ihre Ausbildung beendet. Für die Kärntner Junior Ranger war gestern der letzte Tag des zweiwöchigen Kurses. 15 Jugendliche waren mit erfahrenen Rangern im Nationalpark unterwegs und lernten viel über Tiere, Pflanzen, Geologie, Gletscher und das Leben in der alpinen Natur. Es geht darum, den Jugendlichen ein Verantwortungsgefühl für Natur und Umwelt zu vermitteln, sagt der Kärntner Nationalparkdirektor Peter Rupitsch. Zum Abschluss bekamen die frischgebackenen Kärntnermilch Junior Ranger am Freitag ihr Abschlusszertifikat in Mallnitz überreicht.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!