Kirchenglocken läuten gegen Hunger und Durst - Osttirol Online


Kirchenglocken läuten gegen Hunger und Durst


Am Freitagnachmittag läuten die Kirchenglocken gegen den Hunger in der Welt. Am 31. Juli um 15 Uhr machen die Kirchenglocken in ganz Österreich 5 Minuten lang darauf aufmerksam, dass Millionen Menschen auf der Welt unter Hunger und Durst leiden. Die Caritas Tirol unterstützt im Rahmen der jährlichen Augustsammlung Brunnenbau und Wasserversorgung in Burkina Faso und Mali. Caritasdirektor Georg Schärmer bittet die Tiroler Bevölkerung um einen Solidaritätseuro und damit Durststiller für die Menschen in Westafrika zu sein. Am 15. und 16. August steht auch die Kirchensammlung im Zeichen der Caritasaktion.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!