Corona-Fälle im Bezirk steigen weiter - Osttirol Online


Corona-Fälle im Bezirk steigen weiter


Mittlerweile gibt es 62 bestätigte Infizierte in Osttirol. Die Zahl ist dabei im Vergleich zu gestern, Dienstag, von 53 um neun gestiegen. Im Iseltal sind es 13, im Defereggental 7, im Lienzer Talboden 33 und im Pustertal 9 Corona-Fälle. Die Zahlen stammen vom Notarztverband Osttirol.

Tirolweit gibt es derzeit 1.376 positive Coronavirus-Testergebnisse. 42 der Erkrankten sind mittlerweile wieder genesen. Über 10.200 Tests wurden in Tirol bereits durchgeführt.

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie unter der kostenlosen 24-Stunden-Hotline des Landes Tirol unter 0800 80 80 30, der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 oder der kostenlosen 24-Stunden-Infoline der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) unter 0800 555 621.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!