Nachhaltige Einkaufsplattform für Tiroler Gemeinden - Osttirol Online


Nachhaltige Einkaufsplattform für Tiroler Gemeinden


Fairer Einkauf und nachhaltige Beschaffung soll in den Tiroler Gemeinden ins Bewusstsein rücken. Die Tiroler Gemeindeagentur GemNova hat dazu eine Zusammenarbeit mit Klimabündnis, Südwind und FAIRTRADE im Rahmen der Initiative SO:FAIR gestartet. Mit Schulungen, Beratungen, Kriterienkatalogen und neuen Ausschreibungsunterlagen sollen Gemeinden dabei unterstützt werden, bei Einkauf und Beschaffung stärker auf ökologische und faire Möglichkeiten zu achten. Das geht z.B. bei Arbeitskleidung, erklärt LHStv. Ingrid Felipe. SO:FAIR verschafft einen Überblick über vertrauenswürdige Erzeuger von Berufskleidung. Und auch in anderen Bereichen will man die Angebote und Informationen zum Thema Nachhaltigkeit für Gemeinden ausbauen, kündigt GemNova-Geschäftsführer Alois Rathgeb an. 

Glückwunsch hinterlassen

Kennst du die Familie? Dann kannst du auf dieser Seite deine Glückwünsche übermitteln. Einfach unten das Formular ausfüllen und den Glücklichen eine Freude machen.

Kommentar verfassen

Wie stehst du zu diesem Thema? Teile uns deine Gedanken mit, indem du einfach unten das Formular ausfüllst.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!