Eröffnungsparty für Winter World Masters Games 2020 - Osttirol Online


Eröffnungsparty für Winter World Masters Games 2020


Samstagabend wurden die Internationalen Winterspiele für HobbysportlerInnen 30plus in Innsbruck mit einer großen Party feierlich eröffnet. Diese finden vom 10. bis 19. Jänner erstmals in Tirol statt. Und Tirol stellt mit fast 260 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch das größte Starterfeld bei den Wettbewerben rund um Innsbruck.

Getreu dem Motto „spirit together“ startete die Feier am Samstag mit der AthletInnenparade. Rund 3.000 SportlerInnen versammelten sich in der Innsbrucker Alt-/und Innenstadt. Angeführt von Bürgermeister Georg Willi zogen die TeilnehmerInnen vorbei am Goldenen Dachl in das Masters Village ein. Mit den Worten, „die WWMG 2020 sind ein Sportevent der Superlative“, machte LHStv Josef Geisler Geschmack auf die kommenden acht Tage und führte an: „Noch nie gab es eine Wintersportveranstaltung mit mehr TeilnehmerInnen. Ein Weltrekord für Tirol, wir sind für dieses sportliche Highlight gerüstet.“

Beim anschließenden Eid der AthletInnen erlebte Olympiasieger Bill Demong einen besonderen Moment. Der ehemalige Nordische Kombinierer wird für die Masters Games noch einmal die Skier anschnallen und in Seefeld an den Start gehen. Ein weiteres Highlight war die Vorstellung des WWMG 2020 Maskottchens. Joe wird als Glücksbringer und AthletInnenliebling in den WWMG 2020 Sportstätten zu finden sein. Als Vater von Yosi, das Maskottchen der International Childrens’s Games 2016, reihte sich Joe symbolisch in die lange Sportgeschichte Innsbrucks ein.


Weitere Bilder:
WWMG 2020 Maskottchen "Joe" wird von "Yosi" und der AthletInnenparade in das Masters Village begleitet, Foto: shootandstyle

ZUR STARTSEITE

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!